AWO Bezirksverband Potsdam e.V.

Der AWO Bezirksverband Potsdam e. V. ist ein großer regionaler Verband der Arbeiterwohlfahrt in Brandenburg. Er ist Mitglied des AWO Bundesverband e.V. Die Arbeiterwohlfahrt ist heute als ein gesetzlich anerkannter Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege bekannt. Mit ihren bundesweit eingerichteten Vereinen bietet die Arbeiterwohlfahrt einerseits ihren Mitgliedern sozialen Zusammenhalt und Möglichkeiten zu ehrenamtlicher Tätigkeit in allen sozialen Bereichen, andererseits ist sie ein leistungsstarker Träger von sozialen Einrichtungen wie Altenpflegeheimen, Kindertagesstätten und Behinderteneinrichtungen mit zahlreichen Beschäftigten. Der AWO Bezirksverband Potsdam e.V. ist Träger von 26 Einrichtungen. Das Kulturhaus Babelsberg wurde im Juni 2005 in die Trägerschaft aufgenommen.

Seit über 90 Jahren hat die Arbeiterwohlfahrt, auf Grundlage ihrer unverrückbaren Grundwerte von Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit jene Menschen im Blick, die aus unterschiedlichen Gründen zu den sozial Schwachen der Gesellschaft gehören. Ihr gesellschaftspolitisches Selbstverständnis besteht darin, praktische soziale Arbeit zu leisten und einen demokratischen und sozialen Rechtsstaat zu verwirklichen. Vom Bundesverband bis zu den Ortsvereinen nimmt die Arbeiterwohlfahrt auf allen politischen Ebenen unserer Gesellschaft Einfluss auf ihre soziale Gestaltung.

Mehr Information über den AWO Bezirksverband Potsdam e.V. erhalten Sie auf www.awo-potsdam.de