Ausstellung: Malerei und Graphik von Jürgen Meyer - Jüme
Salon & Lounge

(Ölbild von Jürgen Meyer-Jüme)

In meinen malerischen und graphischen Arbeiten gehe ich von der sichtbaren Wirklichkeit aus, wo ich Form- und Farbzusammenhänge vorfinde, die für meine Intentionen geeignet scheinen. Diese bestehen nicht darin, im Sinne einer Photographie eine detailgetreue Wiedergabe der Realität zu erzielen. Vielmehr möchte ich das Wahrgenommene auf visuell gefühlsmäßige Weise nachgestalten. Meine Ausgangspunkt ist immer eine Zeichnung, die das Grundgerüst gibt für die auf dem Bildformate entstehenden bildnerischen Zusammenhänge, entsprechend der ursprünglichen Wahrnehmung. In der Malerei kommt- neben dem Aquarell- die Ölmaltechnik meinen Vorstellungen entgegen. Ich arbeite in zwei Schritten: auf einer Hartfaserplatte lege ich eine gespachtelten Untergrund an mit allen gegenständlichen Formen und vielfältigen Strukturen. Nach dessen Aushärtung überziehe ich alle Flächen mit lasierenden Farbschichten, teilweise mehrlagig, um eine dem ursprünglichen Seheindruck adäquaten Ausdruck hervorzurufen. Dabei sind Form und Farbe nicht abbildhaft, sondern eher sinnhaft zu verstehen.


Ausstellungszeitraum: 5. April 2018 bis 1. Juni 2018
Besichtigung: Montag bis Donnerstag 13 bis 17 Uhr, außer bei Vermietungen.

Telefonische Voranmeldung für Gruppen: 0331-70 49 262
> Eintritt: frei