Acrylbild : Ursula Klopottek - Winter am Meer

LIEBLINGSBILDER

Eine Gruppenausstellung des Arbeitskreises Spandauer Künstler e.V.
Vernissage: Donnerstag, 9. Februar um 19 Uhr in
 Lounge & Salon

Ausstellungszeitraum: 10. Februar 2017 bis 7. April 2017
Besichtigung: Montag bis Freitag 13 bis 17 Uhr, außer bei Vermietungen. Gruppen bitte telefonisch voranmelden.

Ob als Collage, Aquarell, in Acryl oder Öl - die vielseitige Ausstellung bietet Abstraktes und Naturalistisches, ein breites Spektrum, in dem jeder einzelne Künstler mit seiner Handschrift sein Lieblingsbild ausstellt. Die Ausstellung wird mit einer Lesung von den Autoren der vereinsinternen Literaturgruppe  "Dichtung und Wahrheit" eröffnet.

Der Saxophonist, Jörg Krüger, wird die Vernissage musikalisch begleiten.

 

Der Arbeitskreis Spandauer Künstler wurde 1978 von dem Maler Otto Witte und einem Kreis von Gleichgesinnten

auf der Spandauer Zitadelle gegründet und wird somit 2018 vierzig Jahre alt.

Seit 1991 hat der ASK seine Ateliers und die Galerie in der ehemaligen Zollstation an der Heerstr. 529, die nach der Wende überflüssig wurde und abgerissen werden sollte. Eine Demo unserer Künstler vor dem Rathaus Spandau verhinderten den Abriss und durften mit "Der Birgel - Sternwarte" gemeinsam das Gebäude nutzen. 

Zum ASK gehören über 20 Maler, die Literaturgruppe " Dichtung und Wahrheit"  Kinderkurse und öffentliche Veranstaltungen. 

"Seit dem Bestehen des Arbeitskreises haben viele Ausstellungen und Lesungen für ein breites kunstinteressiertes Publikum auch ´über die Bezirksgrenzen hinaus und auch im Ausland stattgefunden. (Zitat: Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank)

Weitere Informationen über den Verein unter www.ask-galerie-berlin.de

> Eintritt: frei