Veranstaltungen

Programmflyer Mai - Juli 2014

Programm Mai - Juli 2014

Veranstaltungsprogramm:

03.05.
Samstag
10-13 Uhr
Saal

REKI-Einführungsworkshop
Vorbereitung und Informationsseminar für Reiki-Einweihung I. Grad

Was ist Reiki? „Reiki“ ist japanisch und bedeutet „universelle Lebensenergie“.
Die Reiki-Methode ist eine tausendfach bewährte, einfach zu  erlernende und überaus praktische Methode zur Heilung der Seele und des Körpers und zur spirituellen Entwicklung. Der Begründer dieser Methode ist Mikao Usui (1865 – 1926). Reiki dient dazu, den Fluss der Lebensenergie zu verstärken und ihn an bestimmte Stellen des Körpers zu lenken - bei sich und auch bei anderen. Diese Verstärkung hat positive Auswirkungen sowohl auf den Körper als auch auf emotionale und geistige Bereiche. An diesem Workshop werden die Teilnehmer/innen das Systems des Reiki kennenlernen, so dass sie in der Lage sind, diese Technik bei sich selbst und anderen anzuwenden. Die Teilnehmenden erhalten Einblick in die Philosophie, Wirkungsweise und Anwendungsbereiche von Reiki. Der Workshop dient auch in Vorbereitung auf die Einweihung in den 1. Reiki-Grad.
Bitte bringen Sie lockere Kleidung mit.

Leitung: Viola Brehmer, REIKI-Meisterin, Heilpraktikerin
Dauer: 3 Stunden, Eintritt: 17,20 Euro / 14,70 Euro
Anmeldung: info@viola-brehmer.de (bis 1 Woche vor Veranstaltung)

_______________________________

11.05.
Sonntag
11 und 16 Uhr
Saal

Peter und der Wolf – Toll und Kirschen

Peter verbringt seine Ferien beim Großvater, doch bald wird es dem Jungen zu langweilig, immer nur im Garten zu spielen, er will hinaus. Doch der Großvater warnt, denn draußen lauern viele Gefahren, vor allem der große graue Wolf. Aber Kinder wie Peter haben keine Angst vor dem Wolf. Außerdem hat er auch Freunde, den Vogel, die Katze und die Ente, die ihm helfen werden, den Wolf zu fangen.  Umgesetzt wird dieses Stück mit Musik, Liedern, Puppen-und Schauspiel. Es findet eine zarte Annäherung an das Thema „ Wölfe und Natur“ statt.
Für Kinder ab 3 Jahren, weitere Informationen unter www.tollundkirschen.de

Eintritt: 4,00 Euro

Kartenreservierung über Tickethotline 0331-7049264

_______________________________

14.05.
Mittwoch
19 Uhr
Lounge

Babelsberger Köpfe
Vortrag: Als „Topp-Köhler“ fing vor 100 Jahren alles an

Bereits in der 5. Generation leitet Ralf Köhler ein Fachgeschäft in Babelsberg, dessen Motto lautet: „Alles für den Tisch“. Der heutige Geschäftsinhaber erzählt ernste und heitere Episoden aus der ungewöhnlich langen Geschichte des bekannten Unternehmens.

Eine Veranstaltung des Förderkreis Böhmisches Dorf Nowawes und Neuendorf e.V.

Eintritt frei

_______________________________

15.05.
Donnerstag
21 Uhr
Lounge

Babelsberger Blues & Jazzreihe
JazzTime in Babelsberg mit dem Potsdam Gospel Choir

Auch in den beiden folgenden Monaten erwarten Euch bei „JazzTime in Babelsberg“ wieder ganz besondere Highlights ! So gibt es im Mai feinste Gospelmusik und im Juni heißen Latin-Jazz – der perfekte Start in den Sommer. Nach den Konzerten wird die Bühne wie immer zur legendären Jam Session geöffnet.
Der „Potsdam Gospel Choir“ unter der Leitung von Daniel Bazant zählt zu den bekanntesten Gospelchören der Region. Letztes Jahr feierte er sein zehnjähriges Bestehen und transportiert nun seine gesamte Leidenschaft zu „JazzTime in Babelsberg“.
Neben traditionellen und allseits bekannten Gospelklassikern gehören vor allem viele neue, moderne Gospelsongs zum Repertoire. Zu „JazzTime in Babelsberg“ wird es neben "göttlichem" Gospel auch einige "weltliche" Songs zu hören geben, die gleichermaßen in Herz und Beine gehen.

Eintritt: 5,00 €

Weitere Infos unter www.maxpunstein.de
_______________________________

17.05.
Samstag
19 Uhr

Frühlingsklassik

Die bekannte Sopranistin Kristina Gordadze und der Ausnahme-Pianist Vachtang Gordadze aus Moskau laden zu einem ganz besonderen Frühlingsabend ein. Es wird populäre Klassik zu hören sein, sowie frische Jazzstücke. Eine Veranstaltung des Interlog e.V.

Eintritt: 8,00 Euro, 6,00 Euro (ermäßigt), www.gordadze.com

_______________________________

18.05.
Sonntag
11 und 16 Uhr

Die kleine Raupe Niemalssatt - Toll und Kirschen

An einem schönen Sonntagmorgen schlüpft die Raupe Niemalssatt. Sie macht sich auf den Weg, um Futter zu suchen. Doch herrje, sie ist bei Karfunkel in der Küche gelandet und die will einen Obstkuchen backen. Aber so eine kleine Raupe kann ganz prima so eine Karfunkel um die Finger wickeln. Von Montag bis Sonntag frisst sie sich rund und kugelig. Dies ist ein Puppen- und Schauspiel für die Kleinen. Hier werden wir uns mit den Tagen der Woche, den Farben und den Zahlen auf sensible und heitere Art beschäftigen.

Für Kinder ab 2,5 Jahren, weitere Informationen unter www.tollundkirschen.de

Eintritt: 4,00 Euro

Kartenreservierung über Tickethotline 0331-7049264

_______________________________

19.05.
Montag
10 Uhr

Kita-Vorstellung

Die kleine Raupe Niemalssatt - Toll und Kirschen

An einem schönen Sonntagmorgen schlüpft die Raupe Niemalssatt. Sie macht sich auf den Weg, um Futter zu suchen. Doch herrje, sie ist bei Karfunkel in der Küche gelandet und die will einen Obstkuchen backen. Aber so eine kleine Raupe kann ganz prima so ein Karfunkel um die Finger wickeln. Von Montag bis Sonntag frisst sie sich rund und kugelig. Dies ist ein Puppen- und Schauspiel für die Kleinen. Hier werden wir uns mit den Tagen der Woche, den Farben und den Zahlen auf sensible und heitere Art beschäftigen.

Für Kinder ab 2,5 Jahren, weitere Informationen unter www.tollundkirschen.de

Eintritt: 3,50 Euro

Kita-Gruppen und Privatpersonen
bitte unbedingt voranmelden, Kartenreservierung 0331-7049264

_______________________________

22.05.
Donnerstag
19 Uhr
Lounge

Böhmische Tage in Babelsberg (22.-24. Mai)

Photo-Ausstellung-Vernissage

EGON ERWIN KISCH

„Der rasende Reporter“, Jüdisches Museum Wien / Verdi

Wir danken Barbara Stang, PR-Consulting, für die freundliche Unterstützung Musikalische Begleitung: „Die Moldau“ - Variationen nach Smetana mit Melanie Barth, Akkordeon

Ausstellungszeitraum vom 22.5. - 20.6.14, Besichtigung Mo.-Fr. nach Absprache (telefonisch 0331-70 49 262)

Eintritt frei

im Anschluss:

22.05.
Donnerstag
19:30 Uhr
Lounge

Lesung „Vertraute Fremde“
Autobiographisches gelesen und erzählt von und über Sigrid Grabner
(geb. 1942 in Böhmen, lebt heute in Potsdam)

Eintritt frei
______________________

23.05.
Freitag
14:30 Uhr
Thalia-Programmkino-Babelsberg

Der blaue Tiger – Kinderspielfilm

Märchenhafter Kinderfilm um zwei Kinder, die bei der Rettung ihres Botanischen Gartens Hilfe von einem magischen blauen Tiger bekommen.

Regie: Petr Oukropec, Tschechien 2011, Laufzeit: 91 Minuten,
keine Altersbeschränkung

Eintritt: 3,50 Euro
______________________

23.05.
Freitag
18:45 Uhr
Thalia-Programmkino-Babelsberg

Böhmische Dörfer – deutsch-tschechischer Dokumentarfilm
in Anwesenheit des Regisseurs Peter Zach, Erstaufführung in Potsdam

Der Film begibt sich auf eine Reise in das tschechisch-deutsche Grenzgebiet und fragt nach der Geschichte der Orte und ihrer Bewohner. Die Gespräche mit Zeitzeugen finden an verschiedenen Orten statt, in denen einst die deutsche Bevölkerung lebte. Erinnert wird zum Beispiel an den Regisseur Samuel Fuller, der als junger amerikanischer Soldat den Ort Falkenau (Sokolov) befreite und die Schrecken des dortigen Konzentrationslagers dokumentierte. Eine andere Passage beleuchtet die Gemeinde Roßbach (Hranice) im Ascher Gebiet, wo während des totalitären tschechoslowakischen Regimes der Eiserne Vorhang verlief. Die von Landschaftsaufnahmen gerahmten Episoden werden untermalt von den Texten und Erinnerungen der letzten deutschsprachigen Prager Schriftstellerin Lenka Reinerová.

Regie: Peter Zach, D/CZ 2013, Laufzeit: 78 Minuten

Eintritt: 9,00 Euro / ermäßigt 7,00 Euro
______________________
 

24.05.
Samstag
19:00 Uhr

in der Friedrichskirche / Weberplatz 

CLASSIC AUS PRAG

Festkonzert mit dem Chor Canticorum iubilo und dem Orchester Quadro Corde – bekannt von den Gastspielen der „Böhmischen Hirtenmesse“ in Babelsberg. Werke von der Renaissance bis zum 20. Jahrhundert, Dvorak, Martinů, Janáček, Schostakowitsch u. a.

Eintritt: 10,- Euro

Kartenreservierung unter 0331-7049264
______________________

24.05.
Samstag
ca. 20:30 Uhr

vor der Friedrichskirche / Weberplatz

Nach dem Konzert:

BABELSBERG TRIFFT PRAG
 

Moldauklänge und Gospellight - Eine kleine musikalische und kulinarische Begegnung mit Böhmen und Brandenburg.

„Die Moldau“ nach Smetana –musikalische Variationen von Melanie Barth (Akkordeon). Auftritt Gospellight Babelsberg mit Imbiss und Getränke

Eintritt frei
______________________

25.05.
Sonntag
17 Uhr
Saal 

Babelsberger Klassikreihe

Duo Avivando

Kirsten Bräutigam (Flöte) und Karsten Intrau (Gitarre)
Werke von Johann Seb. Bach, Johann J. Quantz, Jacques Ibert

Eine Veranstaltung des Vereins zur Förderung musikalisch-literarischer Soireen in Potsdam 

Eintritt: 12,00 Euro / ermäßigt 10,00 Euro 

Kartenreservierung: 0331-7049264
_______________________

14.06.
Samstag
10-13 Uhr
Saal

REKI-Einführungsworkshop (wie 03.05.)
Vorbereitung und Informationsseminar für Reiki-Einweihung I. Grad

Leitung: Viola Brehmer, REIKI-Meisterin, Heilpraktikerin
Dauer: 3 Stunden, Eintritt: 17,20 Euro / 14,70 Euro
Anmeldung: info@viola-brehmer.de (bis 1 Woche vor Veranstaltung)

_______________________

19.06.
Donnerstag
21 Uhr
Lounge


Babelsberger Blues & Jazzreihe
JazzTime in Babelsberg

MAX PUNSTEIN GROUP feat. Arnold Hänsch

Letztes Jahr sorgte der Lokalmatador und Trompeter Arnold Hänsch für viel Furore, als er die kubanische Band „Gala Mayor“ nach Potsdam brachte und temperamentvolles Latin-Flair verbreitete. Am 19. Juni ist der studierte Musiker Gast der MAX PUNSTEIN GROUP und wird im Rahmen von „JazzTime in Babelsberg“ erneut den kubanischen Spirit in Potsdam versprühen. Ein Abend, der Jazz- und Latinmusik in außergewöhnlichen Kompositionen präsentiert und zu einem ganz besonderen Erlebnis werden lässt. Tanzschuhe dürfen gleich mitgebracht werden. Anschließend ist Open Stage.

Eintritt: 5,00 €

Weitere Infos unter www.maxpunstein.de

_______________________

22.06.
Sonntag
11 und 16 Uhr
Saal

Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt – Toll und Kirschen

(frei nach Hannes Hüttner / Gerhard Lahr)

Löschmeister Wasserhose und seine Kollegen wollen Kaffee trinken. Da klingelt das Telefon. Bei Oma Eierschecke brennt es. Da ruft das Martinshorn und überall wird Platz gemacht für die rasende Feuerwehr. Schnell wird das Feuer gelöscht. Kaum sitzen die Feuerwehrmänner wieder beim Frühstück da geht schon wieder der Alarm los. Ein kleiner Junge ist in den Teich gefallen. Auf geht’s – und schon wieder wird der Kaffee kalt.

Für Kinder ab 3 Jahren, weitere Informationen: www.tollundkirschen.de

Eintritt: 4,00 Euro

Kartenreservierung über Tickethotline 0331-7049264
________________________

23.06.
Montag
10 Uhr
Saal 

Kita-Vorstellung

Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt – Toll und Kirschen

(frei nach Hannes Hüttner / Gerhard Lahr)

Löschmeister Wasserhose und seine Kollegen wollen Kaffee trinken. Da klingelt das Telefon. Bei Oma Eierschecke brennt es. Da ruft das Martinshorn und überall wird Platz gemacht für die rasende Feuerwehr. Schnell wird das Feuer gelöscht. Kaum sitzen die Feuerwehrmänner wieder beim Frühstück da geht schon wieder der Alarm los. Ein kleiner Junge ist in den Teich gefallen. Auf geht’s – und schon wieder wird der Kaffee kalt.

Für Kinder ab 3 Jahren, weitere Informationen: www.tollundkirschen.de

Eintritt: 3,50 Euro

Kita-Gruppen und Privatpersonen
bitte unbedingt voranmelden, Kartenreservierung 0331-7049264

___________________________
28.06.
Samstag
16 Uhr
Saal

Der Zugang zu höheren Welten liegt in uns
Vortrag mit Diskussion

Fragen Sie sich auch manchmal: Wer bin ich wirklich? Gibt es mehr als diese Welt hier, so wie ich sie jetzt erlebe? Was geschieht nach dem Tod?

In diesem Vortrag mit anschließender Diskussion lernen Sie einfache spirituelle Übungen kennen, die Ihnen dabei helfen, sich selbst als unsterbliche Seele zu erfahren. Als Seele haben Sie die Möglichkeit, jederzeit in Ihre inneren Welten zu reisen, um persönliche, innere Führung durch den Heiligen Geist, die Liebe Gottes, zu erhalten. Wenn Sie die vorgestellten Übungen anwenden, können Sie Ihren Weg hier auf der Erde und in den jenseitigen Welten aktiv mitgestalten. Es kann Ihnen leichter fallen, den Herausforderungen des täglichen Lebens zu begegnen.

Die Veranstaltung wird präsentiert von ECKANKAR Gemeinnützige Studiengruppen Deutschland e.V.
Eintritt frei.
Weitere Infos: www.eckankar.de

_____________________________

05.07.
Samstag
10-13 Uhr
Saal

REKI-Einführungsworkshop (wie 03.05.)
Vorbereitung und Informationsseminar für Reiki-Einweihung I. Grad

Leitung: Viola Brehmer, REIKI-Meisterin, Heilpraktikerin
Dauer: 3 Stunden, Eintritt: 17,20 Euro / 14,70 Euro
Anmeldung: info@viola-brehmer.de (bis 1 Woche vor Veranstaltung)

__________________________________

06.07.
Sonntag
11 Uhr und 14 Uhr
Saal

Theater FREUDENSCHREI

Die Kinder des Theater FREUDENSCHREI zeigen ihre aktuellen Stücke
„Schneemänner sterben aus“ und „in drei Minuten“.

Eintritt frei
__________________________________

Vorankündigung:


29.08.
Freitag
ab 19 Uhr
im Hof

2. Babelsberger Tanzfest - Open Air
Nach der Sommerpause lädt das Kulturhaus zum 2. Mal alle Tanzbegeisterten.
Die ohnehin ansässigen Tanzkurse präsentieren ihr Repertoire und laden zum Mitmachen ein. Ein illuminierter Hof und eine ausreichend große Tanzfläche werden neben Kulinarischem und Getränken den Besuchern geboten.

Eintritt frei