Willkommen im AWO Kulturhaus Babelsberg

Mundschutz ist jetzt Mode!

Nicole Conrad / Nähstube AWO Kulturhaus Babelsberg

Für Mitarbeiter*innen, die sich selbst einen Mund-Nase-Schutz nähen möchten, aber keine eigene Nähmaschine zu Hause haben, hat die Potsdamer Arbeiterwohlfahrt mehrere Nähstuben eingerichtet. Diese können ab heute gebucht werden. Material (Bügeleisen, 60 Grad-waschbare Baumwoll- oder Leinenstoffe, Scheren) ist vorhanden, kann aber auch natürlich gerne selbst mitgebracht werden.

Wer noch keine Nähvorlage hat, findet hier weitere Informationen und verlinkte Videos.

Anmeldungen über die Doodle-Liste

Kulturhaus bietet Nothilfe an!

  • Wenn Sie aufgrund der Corona-Situation Unterstützung benötigen, wie z.B.
    Einkaufen, Essen, Trinken, Apothekengänge, Versorgung von Haushaltsangehörigen usw.
  • Werfen Sie einen Zettel in diesen Briefkasten mit folgenden Angaben:
    Vorname, Name, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse und ein Stichwort zum Anliegen
  • Dieser Briefkasten wird montags-freitags in der Zeit von 08.00 Uhr – 16.00 Uhr alle 90 Minuten geleert.
  • Unsere Mitarbeiter*innen melden sich telefonisch noch am gleichen Tag bei Ihnen und klären genau den Ablauf ab, wie wir Sie unterstützen können.
  • Bitte verzichten Sie auf persönlichen Kontakt zu unseren Mitarbeitern und nutzen den Briefkasten.

WICHTIGER HINWEIS:

Aus aktuellem Anlass zur Begrenzung der Ausbreitung des Corona-Virus werden alle Veranstaltungen und Kurse ab sofort und bis auf Weiteres abgesagt!
Wir bitten um Verständnis! Sie erfahren u.a. hier, wenn wir den Veranstaltungsbetrieb wieder aufnehmen. Ihr Kulturhaus-Team


Die Broschüre zur Ausstellung "...findet Kerwien !" als PDF-Datei finden Sie HIER

Weitere Informationen erhalten Sie auch auf unserer
FACEBOOK-SEITE 
und bei INSTAGRAM

Diashow Wendezeit und 30 Jahre Mauerfall in Berlin / Brandenburg HIER
Link zum Film „Übergänge - ein Portrait über Jens Frederiksen“HIER

Datenschutzinformation Bürgerhäuser und Begegnungsstätten PDF HIER